Die Katze im Sack…

… zu kaufen würde ich natürlich Freunden und Feinden nicht zumuten wollen, da Frau Nimoys erstes abendfüllendes Abenteuer nun erschienen ist.

Zum Glück war die Suche nach der entführten Zita nicht der erste Fall für Iahel Nimoy, sondern es gibt schon eine Handvoll Kurzgeschichten um sie (die ich benutzt habe, um ihren Charakter ein wenig auszuarbeiten, und für mich als „Fingerübungen“ im Erzählen solcher Kriminalfälle).

Eine dieser Geschichten ist „Der Fall des misslungenen Selbstmordes“, und unter diesem Link könnt ihr das PDF herunterladen und lesen — ganz kostenlos und ohne Verpflichtung — außer, mir euer Feedback zu geben, und mich weiterzuempfehlen, wenn’s euch gefallen hat!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s