Mehr Presse

Nach der Neuen Westfälischen hat jetzt auch die Glocke über die Premiere von Tod und Vererben berichtet.

Die Glocke v. 12.11.130001

Noch eine gar nicht so schlechte Kritik, wie ich finde — und ein Zeichen dafür, dass ich mit meiner Ansicht, dem Theater-Theater sei eine sehr gute Produktion gelungen, nicht allein stehe!

(Ich bereue ja immer mehr, nicht nach dem Vorhang auf die Bühne gegangen zu sein und dem Publikum erklärt zu haben, „Es freut mich, dass Ihnen das Stück fast so sehr gefallen hat, wie mir.“ Aber es ist wohl nicht jeder ein Oscar Wilde…)

Einmal mehr mein Dank an Frau Hoffmann-Baljak für die Zusendung der Rezension!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s